fox-1284512_1920.jpg

Frequently Asked Questions

Wofür steht FiNUM. ?


FiNUM. ist wegweisend in Beratungsqualität und Kundenbetreuung, das macht uns zum führenden Beratungshaus für anspruchsvolle Privat- und Firmenkunden. Wir beraten dich in allen Lebensphasen objektiv und leidenschaftlich. Deine Wünsche und Ziele sind dabei immer im Fokus. In allen Finanzfragen sind wir für dich da - menschlich und verständlich.




Was macht die FiNUM. Finanzhaus AG?


In guten Händen. Wir bei FiNUM. arbeiten wie gute Mediziner. Dein FiNUM. Berater und direkter Ansprechpartner arbeitet wie ein Hausarzt: sie/er sorgt dafür, dass deine finanziellen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen in einem gesunden Verhätlnis zu deinen tatsächlichen Gegebenheiten, Zielen und Wünschen stehen. Wie der gute Hausarzt bei bestimmten Diagnosen entsprechende Fachärzte zu Rate zieht, stellen wir dir z.B. beim Thema Kapitalanlage-Immobilie qualifizierte Experten und lizensierte Berater zur Seite. Allen gemeinsam ist eine anspruchsvolle Grundausbildung zum Thema Immobilieninvestition, sowie detaillierte, aktuelle Objekt- und Marktkenntnisse als auch langjährige Erfahrung in diesem Anlagesegment (auch für Praxen). Und da uns allen an einer langfristigen, guten Beziehung zu dir als Kunde gelegen ist, liegt unser ganz großes Augenmerk auch auf dem nachhaltigen Erfolg deiner Immobilieninvestition und unsere "Betreuung" endet nicht nach dem Kauf deiner Immobilie.




Was bedeutet: "Beratung nach DIN Norm"?


DEFINO® - Individualität statt 08/15 Wir beraten nach DEFINO®, der Deutschen Finanznorm, d.h. nach für dich nachvollziehbaren, objektiven und messbaren Kriterien. Die DEFINO®-Expertise und deren schriftliche Auswertung, sind das Spiegelbild deiner persönlichen Lebens- und Familiensituation. Sie gibt dir als Kunde und uns als Beratern konkrete Handlungsempfehlungen an die Hand. DEFINO® ist gänzlich neutral und empfiehlt in der Konsequenz auch keine Anbieter. Dein eigener DEFINO®-Status quo wird regelmäßig aktualisiert, wodurch sich DEFINO® auch in Zukunft immer wieder deiner aktuellen Lebenssituation und der deiner Familie anpasst, um zur richtigen Zeit im Leben die passenden/geeignetsten Handlungsempfehlungen auszusprechen.




Was kostet mich der FiNUM. Service? UND Wie verdienen wir Geld?


Unsere Seminare und auch unsere Beratung sind für dich als Tiermediziner kostenfrei. Wir verdienen unser Geld, wenn wir gemeinsam passende Lösungen im Bereich der Versicherungen und Finanzen gefunden haben. Hier werden wir dann von der jeweiligen Gesellschaft bezahlt. Das Schöne für dich ist, dass für dich durch unseren Service keinerlei zusätzliche Kosten anfallen. Diese Leistungen kosten bei uns weder mehr noch weniger. Es ist also der gleiche Kostenaufwand, ob du bei uns beraten wirst und einen umfangreichen, sowie transparenten Vergleich bekommst, oder ob du dir einen Tarif im Internet selbst raussuchst, aber vielliecht nicht ganz sicher bist, ob das nun der Richtige für dich ist.




Was ist der "Infopool" ?


Hier findest du hilfreiche Zusammenfassungen wie den "Leitfaden zur Approbation" die dir helfen und vermeiden sollen, dass du solche Informationen noch zusätzlich im Internet zusammen suchen musst. Wenn du weitere Ideen für den Infopool hast, schreibe uns gerne eine Nachricht, damit wir auch dieses Angebot für euch kontinuierlich verbessern können.




Wie bekomme ich ein Jahrbuch?


Das Jahrbuch wird jedes Jahr von euren Orga-Teams und/oder Semestersprechern in Zusammenarbeit mit FiNUM.Tiermedis gemeinsam designed und gedruckt. Hierzu wird im Laufe des Abschlussjahres ein Sammelordner für Bild und Text Beiträge angelegt. Nach der Einwilligung der DGSVO Erklärung bekommt ihr einen Zugang und könnt hier im Jahrgang eure Infos hochladen. Diese werden dann von uns für euch zusammengefügt und aufbereitet. Zum Abschlussball bekommt dann jeder Teilnehmer sein persönliches Jahrbuch überreicht.




BU - Berufsunfähigkeitsversicherung -- Was ist das eigentlich?


Was ist denn das Wertvollste, das du derzeit besitzt? Ein Auto? Ein Schmuckstück? Ein Fahrrad? FALSCH! Es ist dein Human Kapital, also deine Arbeitskraft. Und hier sprechen wir von einem Wert in Millionenhöhe. Etwa jeder Dritte Berufstätige wird vorzeitig berufsunfähig. Dazu ein Beispiel: Ein 25-jähriger Angestellter verdient €3.000 brutto im Monat. Bis er mit 67 in Rente gehen kann, verdient er mehr als eine Million Euro netto. Dieses Geld fehlt ihm, wenn er wegen Krankheit seinen Beruf aufgeben muss - je nachdem wann er krank werden würde (oder wird!) und seinen Beruf "verliert". Unser anschauliches Video findest du unter Erklärvideos.




Wie wir beraten?


Wir beraten neutral, transparent und nachvollziehbar. DIN-Norm und Verbraucherschutzkriterien sind die Basis unserer Handlungs- und Produktempfehlungen. Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt. Gegenseitiges Vertrauen ist die Grundlage für eine langfristige Partnerschaft. Wir sind uns unserer Verantwortung bewusst und beraten ehrlich, zuverlässig und nachhaltig.




Was sind Beispiele für Beratungsanlässe?


Unterstützung und Begleitung während des Studiums (u.a. wichtige Absicherungen während eines Praktikums; insbesondere im Ausland). Unterstützung und Begleitung in der Bewerbungsphase für eine Anstellung oder Doktorarbeit (z.B. Check des Anschreibens und Lebenslaufs, Tipps für das Vorstellungsgespräch und die Gehaltsverhandlung). Hilfe beim Weg in die Selbstständigkeit (Tipps zur Existenzgründung, wichtige Absicherungen u.v.m.). Diverse Leitfäden (Approbation, Anmeldung zur Tierärztekammer und zum Versorgungswerk). HIER ABRUFBAR Finanzbildung (z.B. Vermögensaufbau, wichtige Versicherungen) durch Web-Seminare. Analyse des Finanzstatus nach DIN 77230 (Ermittlung von Versicherungs- und Vermögensbedarf mit entsprechender Handlungsempfehlung). Beratung zu Produktlösungen (als Makler bieten wir einen Marktüberblick, Leistungs- und Presivergleich, unverbindliche und anonymisierte Risikoanfragen zu Berufsunfähigkeitsabsicherungen). Vermittlung/Verkauf von allen Versicherungen (A-Z) und Vermögensanlagenprodukten (z.B. Aktienfonds). Lebensphasenbegleitende Betreuung (z.B. regelmäßige Aktualisierung des Finanzstatus, Vertragsständen, Fragen zu Versicherungen - auch im Schadensfall).